Dienstag, 31. Januar 2012

neue Haarfarbe: L'Oréal Excellence Creme Coloration in Mittelaschblond

Neue Haarfarbe:

vorher

























nachher

Haarfarbe: L'Oréal Excellence Creme Coloration in Mittelaschblond 7 1
Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. In künstlichem Licht sah man zunächst einen Hauch eines Grünstichs, der allerdings nach wenigen Haarwäschen verschwand. Man muss allerdings anmerken, dass meine Haare von Natur aus schon dunkelblond sind und die Längen (wie man auf dem Vorher-Bild sieht) blondiert sind und deshalb wohl auch die Farbe auf der Packung so gut mit dem Ergebnis übereinstimmt.

Kommentare:

  1. Hallo! Ich bin so froh das es deinen Blog gibt!
    habe habe ewig jemanden gesucht der diese Farbe getestet hat! Ich hab nämlich momentan das selbe Problem. Ich habe die selbe Naturhaarfarbe wie du und hab mir vor einem Monat viele, viele blonde Strähnen reingemacht .. mittlerweile sieht es so scheiße aus, finde ich, dass ich meine Naturhaarfarbe wieder möchte! :(

    Du kannst diese Farbe also wirklich empfehlen?
    Ich hab nämlich tierisch Angst das da dieser Grünstich bei rauskommt von dem alle reden..
    Hast du vor dem Färben irgendwas spezielles gemacht?

    Liebe Grüße, Susie

    AntwortenLöschen
  2. puh, ich kann dir das natürlich nicht versprechen, dass bei dir das selbe ergbenis rauskommt. der leichte grünstich war in bestimmtem licht wie gesagt schon da... aber das ergenis war in meinem fall echt nahm am beispiel auf der packung. ich persönlich würde die farbe wieder nehmen. inzwischen ist die farbe aber schon wieder seit einiger zeit raus wie man auf meinen letzten posts sehen kann (hat denke ich ca. 4 monaten gehalten).
    ich möchte aber wirklich nicht, dass es dann später heißt: "blöde margit-koala hat gesagt bei ihr war die farbe schön und jetzt seh ich aus wie das monster aus dem sumpf" :-) ich hatte ja auch vorher recherchiert und die horrorgeschichten gelesen, bei mir war es aber nicht so, zum glück.

    also falls du es wagen willst, viel erfolg bei deinem vorhaben :-) und erzähl wies geworden ist, interessiert bestimmt auch andere.
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  3. achja, ich habe nichts spezielles vor dem färben gemacht, alles wie es in der packung steht.

    AntwortenLöschen
  4. ach quatsch! ich schieb doch nicht die schuld auf dich! (:
    ich hab mich nicht getraut, deswegen haben ich mich nochmal über eine andere haarfarbe informiert (Poly Palette Dunkelblond). ich hab meine haare vorhin gefärbt!
    ich hab meine naturhaarfarbe fast zurück! *-* - ich färbe meine haare echt nie wieder o: - ich hab die nase voll damit!!

    danke für die antwort!

    grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo nochmal :D

    Hält die Farbe eigentlich lange oder war sie schnell wieder raus? o:
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  6. ich denke so ein paar monate war die farbe bei mir schon drin (4 monate vielleicht). :-)

    AntwortenLöschen
  7. okay! danke :)
    ich hab mir jetzt einfach die haare gefärbt, und siehe da, kein grünstich :D
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Hey bin auf deinen Blog gestoßen und will mir die Haare auch mit der Farbe färben. Habe so ein goldiges Blond mit oben dunkelblond ansatz, meinst du das wird so was oder wird es grün?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi!

      Wie ich weiter oben schon geschrieben habe, ich kann dir natürlich absolut keine Garantie geben, dass bei dir alles gut geht wie bei mir. Jeder hat auch unterschiedliche Haare, die oft ganz anders auf Haarfarben reagieren. Ich bin auch kein Frisör :-) Aber die Beschreibung von deinen Haaren hört sich schon ähnlich an wie die Farbe, die ich vor dem Färben hatte (Goldblond, Ansätze), also könntest du gute Chancen haben, dass es klappt.
      Wenn du dich traust, könntest du ja vielleicht hier in einem Kommentar berichten, wie es geworden ist.
      Ich wünsch dir jedenfalls viele Erfolg bei deinem Vorhaben!

      Liebe Grüße, Margit <3

      Löschen
    2. Huhu ;)

      Habs gewagt, aber so toll wie bei dir wurde es nicht. Es war danach sehr goldig und nun nach ca. 3 Wochen sieht es eher wie ein mittelgoldblond aus... der Aschton ging bei mir irgendwie nicht ins Haar...

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  9. GANZ SCHLAUE nehmen sich eine Teststrähne aus den Haaren unter den Deckhaaren und gucken erstmal wie die Farbe mit ihren Haaren rauskommt :) ;)))) mach ich immer, hat mich vor vielen färbeunfällen geschützt! verstehe nicht, wieso die leute da nicht von selbst drauf kommen.

    AntwortenLöschen
  10. Du hättest auch einen Ton höher gehen können, Excellence Creme 8.1. Denn Deine natürliche Haarfarbe ist kein Dunkelnlond sondern ein Mittelblond. Und wenn ich das richtig sehe sogar kein aschiges sondern ein warmes Mittelblond, Excellence Creme 8 = Naturmittelblond. Auf der Packung steht zwar Blond, aber bei Drogeriefarben muss man immer eine Tonhöhe von der angegebenen Zahl abziehen. Beispiel: Drogeriefarbe Tonhöhe 8 ist in Wirklichkeit Tonhöhe 7. Verstanden? ;) Alle Fraben mit einer 3 dahinter würde ich generell nicht nehmen, denn die 3 = Gelb/Orange. Diese Goldfärbungen lohnen sich nur, wenn man ziemlich aschiges Haar hat und ein Grünschimmer zu sehen ist. Ansonsten reicht der einfache Naturton: Zahl ohne Komma, z.B. 10, 9, 8, 7, 6... Farben mit einem Aschanteil z.B. 8.1 fallen auch dunkler aus als der Naturton in 8! Ich hätte Dir wenn dann zu der Farbe 8 geraten. Vielleicht das nächste Mal. :)

    AntwortenLöschen