Dienstag, 11. Juni 2013

Kleiner Kiko Haul mit ersten Eindrücken


Aus der "Colours in the world" LE:
- long lasting stick eyeshadow 31 Hypnotic Iris Blue
- long lasting stick eyeshadow 33 Smoky Grey
- long lasting lipstick 05 Red Orchid
- eyes brush
Standardsortiment:
- Eyebrow Marker 02 Chestnut-haired & Blonde women
Swatches: long lasting stick eyeshadow 31 Hypnotic Iris Blue, long lasting stick eyeshadow 33 Smoky Grey, long lasting lipstick 05 Red Orchid Eyebrow Marker 02 Chestnut-haired & Blonde women
Wie man auf dem Bild mit geschlossenem Auge vielleicht ein bisschen erkennen kann, unterscheiden sich die beiden long lasting stick eyeshadows von ihrer Blendbarkeit her deutlich. Das schöne leuchtende Blau mit lila Schimmer (den die Fotos leider nicht gut widergeben) deckt sehr gut und lässt sich mit der runden Seite des Duo Pinsels aus der LE schön blenden. Das matte Anthrazit hingegen wird leicht fleckig und verschwindet beim Tragen leider einfach mit der Zeit. Beide Stifte creasen allerdings nicht. Der Grund hierfür liegt wahrscheinlich in der Textur; die Sticks lassen sich sehr leicht gleitend auftragen, ohne sich dabei cremig oder schmierig anzufühlen. Auf der Wasserlinie lassen sich die Stifte sogar auch auftragen. Hier hielt das Blau ca. 2 Stunden bis es anfing fleckig zu werden. Ich weiß allerdings nicht, ob diese Verwendungsmöglichkeit so vorgesehen ist. Ich konnte jedenfalls keine Irritationen feststellen. 

Die Konsistenz des long lasting lipsticks ist der der stick eyeshadows ziemlich ähnlich. Der Auftrag ist einfach und die Lippen werden nicht so "gezogen", wie es manchmal bei matten Lippenstiften passiert. Gleich nach dem Auftrag fühlt sich das Produkt trocken an - aber nicht besonders unangenehm, sondern einfach sehr "sicher" haftend. Die Haltbarkeit ist entsprechend tatsächlich sehr gut. 

Den Eyebrow Marker habe ich ebenfalls ausprobiert, aber vergessen zu fotografieren. Von ihm bin ich etwas enttäuscht. Mein Problem sind schwitzige Stellen am Beginn der Braue. Hier wird der Marker gelöst und das Ergebnis wird fleckig. An sich gefällt mir die Idee eines Filzstifts für die Brauen gut, da schön präzise und mit einzelnen Strichen, die Härchen ähneln, gearbeitet werden kann. Außerdem ist die Farbe minimal zu dunkel, obwohl es der hellste Farbton mit einem aschigen Unterton ist, auch heller als die Nummer 01.

Der zweiseitige Pinsel der LE besitzt eine klassische flache Shader-Form auf der einen und eine runde Blender-Form auf der anderen Seite und fühlt sich sehr weich an. Die Härchen sind synthetisch und somit für cremige Produkte besonders geeignet. Ich könnte ihn mir sowohl für Cremelidschatten als auch für Concealer gut vorstellen, muss ihn allerdings noch etwas genauer testen.  

Was mich generell ein bisschen an den Produkten von Kiko stört, ist die Tatsache, dass auf den Verpackungen - sowohl des Produkts selbst als auch der Pappverpackungen - keine Farbbezeichnung steht, sondern nur die Nummer. Um den Namen herauszufinden, muss man immer die Webseite bemühen. 

Fazit
Grundsätzlich finde ich den long lasting stick eyeshadow 31, den long lasting lipstick 05 und den zweiseitigen Pinsel der Colours in the world LE gut, soweit ich nach dem ersten Ausprobieren sehen konnte. Der stick eyeshadow 33 und der Eyebrow Marker waren hingegen nicht so überzeugend. 

Der Haul ist jetzt übrigens auch bei Magis großer Haulerei vertreten, unbedingt vorbeischauen :)

Kommentare:

  1. Hui, das Blau strahlt ja richtig. Schade, dass das Grau sich nicht ebenso gut schlägt.


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Pinsel schaut nicht schlecht aus!

    Vielen Dank für eine neue Erkenntnis! Hab mich immer gewundert woher manche Blogger die Namen haben... Jetzt weiß ich es endlich! Dachte schon ich bin blind und seh es auf den Verpackungen nur nicht :)))

    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  3. wow..der Lidschatten ist ja cool! Die Farbe knallt richtig schön, passend zum endlich angekommenen Sommer;)

    AntwortenLöschen
  4. Den Pinsel fand ich sehr ansprechend, er war allerdings vor Ort ausverkauft.

    Ich muss unbedingt meinen blauen Stick auch endlich benutzen. Er schwirrt mir ständig im Kopf herum, aber mir ist grad nicht so nach der Farbe...Dabei leuchtet es auch an Dir so schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich sehr freuen, einen Look an dir mit dem blauen Stick zu sehen :D Die runde Pinselseite benutze ich in letzter Zeit, um Concealer punktuell aufzutupfen und zu verblenden, funktioniert ganz wunderbar. Vielleicht kommst du ja noch an ihn ran.

      Löschen
  5. Wow, das Blau knallt ja mal richtig. :) Gefällt mir sher, sehr gut. Echt schade, das die qualität so unterschiedlich ist. Der Pinsel scheint ja auch klasse zu sein.

    AntwortenLöschen