Montag, 27. April 2015

neu von RdeL Young - XXLrose und XXLnude Palette - ein erster Eindruck und Look

Still und heimlich - jedenfalls für mich - haben sich zwei neue Paletten ins Rossmann-Sortiment bei RdeL Young eingeschlichen, die XXLnude sowie ihre rosa-violette Schwester, die XXLrose Palette. Für unglaublich günstige 3,79 € bekommt man 12 Farben (Inhalt: insgesamt 12 g). Jede enthält sowohl matte als auch schimmernde Töne


oben RdeL Young XXLnude Palette - unten RdeL Young XXLrose Palette



Die Filiale, in der ich die beiden entdeckt habe, hatten leider noch keine Tester, sodass ich einfach blind zugegriffen habe. Zu Hause kam dann zunächst der Schock - hart gepresste, schwächliche Lidschatten, die sich nur unter heftigem Rubbeln sichtbar swatchen ließen! Buntewollsocke fragte auf Instagram nach Meinungen und ich ließ meinem Unmut erstmal freien Lauf ;) ... um dann etwas zurückzurudern, nachdem ich die Paletten in der Praxis am Auge getestet hatte. 



Aber zunächst zu den Swatches (auf RdeL Young Base, mehrmals fest mit dem Finger im Pfännchen gerubbelt, draußen im Schatten):


RdeL Young XXLnude Palette

Swatch RdeL Young XXL nude Palette - die Farben 1 bis 6

Swatch RdeL Young XXL nude Palette - die Farben 7 bis 12



RdeL XXLrose Palette

Swatch RdeL Young XXL rose Palette - die Farben 1 bis 6

Swatch RdeL Young XXL rose Palette - die Farben 7 bis 12



Look mit der RdeL Young XXLrose Palette
zuerst: RdeL Young Eyeshadow Base
schimmerndes Weiß (Nr. 1) als Innenwinkelhighlighter
schimmerndes Rosa (Nr. 4) auf dem beweglichen Lid und innen am unteren Wimpernkranz 
Pink (Nr. 5) in der Lidfalte 
Beere (Nr. 6) im äußeren V und außen am unteren Wimpernkranz 
Anthrazit (Nr. 11) oben und unten außen ganz nah am Wimpernkranz, zum Verdichten der Wimpern und auf dem äußeren Drittel des beweglichen Lids


WANGEN Alverde Fabulous Fifties LE Blush 20 Lolli Pink (ganz zart aufgetragen) 
LIPPEN Rest vom essence sun kissed LE 01 soak up the sun + Max Factor Colour Elixir Lipgloss 10 Pristine Nude



FAZIT Beim Schminken spürt man sicherlich, dass es sich um ein günstiges Produkt handelt. So ist der Schimmer nicht besonders facettenreich sondern eher grob und "mehlig" - vielleicht kennt ihr das auch von anderen billig produzierten Lidschatten. Das fällt am deutlichsten bei den hellen Tönen auf. Richtige "Pigmentbomben" wird man hier nicht finden, doch lassen sich mit den Lidschatten mit Schichten und etwas Zeitaufwand ganz schöne Looks schminken. Eine Base ist natürlich zu empfehlen. Blenden ließen sich alle Töne anstandslos, verschwanden aber teilweise schnell, wenn man zu viel machte. Dazu muss ich erwähnen, dass ich nur die bisher getesteten Farben aus der "rose" Palette beurteilen kann. Sobald ich die "nude"-Variante verwendet habe, wird der Blogpost ergänzt. 

Die anfängliche Beurteilung als "grottenschlecht" nach dem Swatchen entwickelte sich also hin zu "geht so" bis "okay" ;) Eine klare Kaufempfehlung bekommen die beiden Paletten aber nicht. 


Anfänger werden wahrscheinlich mehr Spaß an den beiden haben und finden eine große Farbauswahl für sehr wenig Geld. Für erfahrene Nutzerinnen, denen die beerigen Töne zusagen, würde mir als schöne Alternative die Sleek Vintage Romance Palette einfallen, die auch für sehr farbintensive, dramatische Looks geeignet ist. Für die Nudetöne gibt es natürlich zig Alternativen von Urban Decay über Lorac bis TooFaced... 



Habt ihr die neuen Paletten schon entdeckt?


Kommentare:

  1. Wie immer ein toller Look von Dir!
    Ich hatte die Presse-Bilder gesehen und da haben mich beide tatsächlich angesprochen.
    "In Natura" gefallen mir sie allerdings nicht mehr so gut...^^

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mensch, an deinen Augen sieht sowieso alles toll aus.. ich habe die aber noch nicht in echt gesehen und wäre wohl auch nicht versucht gewesen.. bei weniger als 4€ für 12 Lidschatten hätte selbst ich Drogerie-Liebhaber gedacht; Nachtigall, ick hör dir trapsen! ^.^

    AntwortenLöschen
  3. Das Design der Palette sieht für mich leider sehr billig aus, da hätte man einiges besser gestalten können.
    Hier gefällt mir die Rosa palette etwas besser als die Nude. Dein Look sieht sehr gut aus :)

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  4. Mich hat die rose Palette auch wegen den beinen schönen Tönen angesprochen. Aber geswatcht im Laden war das nix. Als Beautyjunky ist mal halt verwöhnt und möchte super Pigmentierung.

    AntwortenLöschen
  5. Hab mir schon gedacht, dass die Qualität wohl nicht allzu toll sein wird - aber finde es toll, dass Anfänger nun neben den Catrice Paletten eine weitere Alternative in der Drogerie finden!

    AntwortenLöschen
  6. Der Look ist mal wieder klasse, aber ich lasse die Finger von den Paletten - so wie du es beschreibst würde mich die billige Machart extrem stören! Dann gebe ich mein Geld lieber für etwas besseres aus :)
    Liebe Grüße!
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Die Farben stehen dir unheimlich gut! Ichbselbstbwürde ja wieder eher nach Augenentzündung aussehen. ;)

    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen
  8. Dein Make Up damit ist sehr hübsch, aber die Paletten sprechen mich nicht weiter an ^^

    AntwortenLöschen
  9. Also die swatches sind für mich wie erwartet und die Paletten werden wohl nicht bei mir einziehen ;)
    aber ich bin maximal beeindruckt, wie Du diesen tollen Look damit kreiert hast!
    Der ist ganz ganz wunderschön geworden!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    HIER bekommst Du einen 15% Rabattcode auf eine Daniel Wellington Uhr.

    AntwortenLöschen
  10. Die Swatches sehen wirklich nicht so gut pigmentiert aus, aber aufgetragen sehen die Farben sehr schön aus. Vielleicht liegt es aber daran, dass Deine AMU's immer toll aussehen.
    Die die Farbauswahl ist toll, das stimmt, aber die Verpackung sieht billig aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  11. schöner Blogeintrag!
    Man merkt das du dir richtig Mühe mit deinen Blog gibst!
    ich glaube das ich um die rose Palette nicht herrum komme :DDD Sie ist so toll


    Über deinen Besuch auf meinem Blog würde ich mich sehr freuen:)

    Liebe Grüße, Lisa

    http://piiinkybeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen