Freitag, 29. April 2016

Nachgeschminkt Mai - Burberry Velvet and Lace

In dieser Runde der Nachgeschminkt-Aktion steht ein Look im Fokus, den ich weitaus gewagter finde, als so manchen kreischend bunten. She-Lynx schlug diesmal den Look zum aktuellen Burberry Spring/Summer Kollektion "Velvet and Lace" vor (Tutorial hier). Krass ist dabei vor allem, dass das Augenmakeup komplett zurückgenommen wird, sogar auf Mascara wird verzichtet. Der Fokus liegt hingegen auf der strahlenden Haut und den tiefroten Lippen. 

Ich persönlich bevorzuge eigentlich ein semi-mattes oder sogar mattes Finish für den Teint aufgrund meiner Mischhaut, die schon von selbst ungefragt anfängt zu glänzen. Die Augen sind außerdem mit einem warmen Braunton umrandet, was schnell nach 3-Tage-wach aussehen kann, sofern der Teint nicht wirklich perfekt ausgeglichen wirkt. Das Ganze ist ein typischer Laufsteglook, der an von vornherein schon perfekten Models cool und elegant wirkt, vielleicht einen Hauch von "Heroin-Chic" versprüht, an der Nicht-Model-Frau besteht aber die Gefahr, einfach nur müde auszusehen. 

Am Ende fand ich das Ergebnis aber gar nicht mal so schlecht erstaunlicherweise (nach stundenlanger sorgfältiger Concealing-Action ^^). Das Vergnügen währte aber nur kurz, weil sich dann das "Augenmakeup" in die Lidfalte verabschiedete, da ich keinen ähnlichen Stick wie den von Burberry hatte und einfach mit einer Creme aus der Catrice Contouring Palette arbeitete. 

verwendete Produkte: Skin79 Super+ BB Beblesh Balm Triple Functions und Missha M Perfect Cover BB Cream No. 13 (gemischt) | Illamasqua Cream Pigment Hollow (Kontur) | L'Oréal la touche magique Rose Beige (unter den Augen) | NYX Wonder Pencil 01 (Wasserlinie und Pin-Point-Concealing) | Catrice Allround Contouring Palette (2. Ton von links in der Lidfalte und unter dem Auge) | essence pure nude powder 10 nude ivory | Hourglass Ambient Lighting Powder Ethereal Light (nicht im Bild) | essence lipliner 05 soft berry | essence longlasting lipstick 21 très chic | Terra Naturi Augenbrauenstift 03 cashmere | Catrice Brow Definer 020 flASHy Brows


Um an diesem Tag in die Öffentlichkeit zu gehen, habe ich spontan noch schnell Mascara aufgetragen (L'Oréal Lash Architect Waterproof) sowie etwas Cremerouge (p2 cheeks + lips blush stick 030 tarte). Der Look war sonst doch zu ungewohnt... Das sah dann so aus:


Beim Nachschminken fiel mir ein, dass Magi einmal zum Thema "nackige Augen" einen interessanten Beitrag veröffentlicht hat und gar zum Flashmob aufrief :)


Den Sammelpost für diese Ausgabe Nachgeschminkt gibt es am Montag. 02.05. auf Der blasse Schimmer, bis Samstag kann noch mitgeschminkt werden.



Was meint ihr zu "oben ohne" (also Mascara ^^)? 
Nur was für Models oder auch geeignet für Lieschen Müller?



Kommentare:

  1. Ich habe mir das Video auch angesehen, überlegte sogar noch mitzumachen. Aber die Augen sind mir dann doch zu dezent :-)
    Steht Dir trotzdem gut - vor allem die Lippenfarbe sieht toll an Dir aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ein riesiger Fan von "oben ohne", dabei sehr betonte Lippen.
    Finde das sehr "Laufsteg-edel" und habe leider bisher real nur zwei andere Frauen gesehen, welche das ebenfalls so getragen - und beide Male war ich sehr vom Look begeistert!

    Der Look steht Dir ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, es sieht toll aus! Sehr elegant... Und ehrlich gesagt mache ich das sogar sehr oft, im Alltag vielleicht mit etwas dezenterem Lippenstift, aber für faule Tage finde ich das perfekt. Allerdings habe ich dunkle Wimpern, ich glaube, mit hellen Wimpern ist es etwas schwieriger.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es ganz wunderbar, es sieht toll aus an Dir! Auch wenn ich alles, aber auch alles unterschreiben kann, was du geschrieben hast.. ich kopier einfach deinen Text in meinen Blogpost *lol*
    Sei es nun das sich-verabschienden des Contour-Produkts in die Lidfalte, des 'Heroin-Chic'-Looks oder daß wir exakt den gleichen Lippenstift verwendet haben...und das wir uns danach noch zum rausgehen 'umgeschminkt haben' - hört sich alles exakt nach meinem Nachmittag an. Lass uns das das nächste Mal doch einfach zusammen machen :)
    Nichtsdestotrotz finde ich dich mit dem burberry-Look fast besser als nachher mit Wimperntusche: ich LIEBE es, daß wir alle plötzlich so anders aussehen, wie verwandelt, und an Dir kommt mir der Look wirklich sehr Runway-mäßig vor. Aber im guten Sinne. So ohne Tusche und mit dem glowy Teint kommt irgendwie alles zusammen; das steht dir phänomenal gut zu den hellen Haaren! Also hier ein großer Fan des Looks an Dir!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön geworden! Gefällt mir ausgesprochen gut! Toll, dass Du wieder dabei warst!

    AntwortenLöschen
  6. Steht Dir sehr gut - tatsächlich gefällt mir die Version "mit Wimperntusche" aber einen Tick besser. Im täglichen Leben gehe ich immer ungeschminkt aus dem Haus, deshalb "stört" mich ohne Wimperntusche normalerweise nicht, aber so "halbgeschminkt" wirkt's doch komisch...oder vielleicht nur ungewohnt...

    AntwortenLöschen
  7. Der Look sieht an dir sogar echt gut aus.
    Ich finde du siehst richtig frisch aus!
    Aber mit Mascara ist trotzdem noch besser ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Deine Augen strahlen so richtig. Mir persönlich hat die Mascara sehr gefehlt, aber wenn ich dein Bild mit/ohne vergleiche dann ist da zwar ein Unterschied, aber am Ende ändert es nichts daran, das dir das Make Up super steht! Also vielleicht "mit" definitiv wiederholbar!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen