Mittwoch, 18. September 2013

Catrice Thrilling Me Softly LE - zwei Nagellacke, ein Lip Lacquer und ein Eyeliner zum Aufkleben

Ihr seht, ich war ein bisschen in der Stimmung zum Collagenbasteln. Vielleicht habe ich es ein kleines bisschen übertrieben... Aber zum Thema - die Thrilling Me Softly LE von Catrice steht momentan in den Regalen. Zunächst war wenig Positives über sie zu lesen, denn die Lidschattentrios konnten leider niemanden so recht überzeugen. Mich sprachen aber dann doch ein paar andere Teile an, so auch die Nagellacke C01 Discreet und C03 Occult. Die Namensgebung finde ich ziemlich passend. Discreet ist ein kühleres Beige bzw ein Greige und fiel mir vor allem auf, weil es so gut zu meinen neuen Stiefeletten passt ^^ (siehe Instagram: margitkoala). Er deckte in zwei Schichten und splitterte bei mir am vierten Tag, Tipwear gab es aber nicht nennenswert. Die Pinselverabeitung ist okay wie man oben sehen kann - ich bin zufrieden. 
Bei C03 Occult handelt es sich um ein dunkles Lila, das auf den Nägeln allerdings noch etwas dunkler als im Fläschchen herauskommt und in manchen Lichtverhältnissen gar wie ein Aubergine wirkt. Dieser hielt drei Tage, dann habe ich ihn ablackiert, wahrscheinlich hätte er noch einen Tag länger durchgehalten.
Die interessantesten Produkte der LE sind für die meisten wohl die "Wet Shine Stain Long-Lasting Lip Lacquers" (dieser Name...). Ihr seht hier die Nuance C02 Thrilling, der wärmere der beiden Rottöne. Was ich erstmal gut finde, ist, dass es kein besonders starker Stain ist, den Swatch konnte ich fast ohne Rückstände wieder von der Hand wischen und auch die Lippen sind nur leicht getönt, wenn man das Produkt mit einem Tuch abnimmt. Die Textur finde ich allerdings ein bisschen unangenehm, denn der Lippenlack fühlt sich an wie ein dicker, ziemlich klebriger Gloss. Dadurch haftet das Ganze aber folglich deutlich besser als ein Gloss. Um Genaueres über die Haltbarkeit zu sagen, hätte ich ihn länger tragen müssen, schätze sie aber ähnlich ein wie bei einem cremigen Lippenstift oder einer Lipbutter. Von sehr Nahem sieht man, dass die Farbe ein bisschen an den Rändern ausfranst, das fiel aber erst auf den Fotos auf und selbst im Spiegel nicht, also kein Problem. Der Geruch erinnert mich ein wenig an Sonnencreme, nach den Auftragen verfliegt er aber bald. Also zusammenfassend: die glänzende Optik gefällt mir, die Klebrigkeit stört mich ein bisschen.
Zuletzt habe ich mir noch diese selbstklebenden Lace Patch Eyeliner für kreative Anfälle mitgenommen ;) Ich denke da an einen arabisch inspirierten Look, könnte gut dazu passen. Wie man sieht, habe ich sie noch nicht ausprobiert, Mary allerdings schon und sie hatte sie vorsichtshalber zusätzlich mit Wimpernkleber befestigt und so für gut befunden. Bin schon gespannt auf diese Teile und freue mich auf eine passende Gelegenheit. 

Kommentare:

  1. in der LE sind wirklich ein paar tolle Sachen dabei. Der Lipstain (oder was auch immer..) sieht an dir wirklich gut aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Nagellacke finde ich ja jetzt auch beide wieder schön. Occult gucke ich mir vielleicht demnächst noch einmal an - wenn mein DM sie reduziert - und auch den Liplacquer finde ich an dir total schön, obwohl ich ihn im Laden nicht so toll fand. Deine AMU ist auch total schön, zumindest das was man erahnen kann. ;

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die Lacke sind wunderhübsch, aber meine Vernunft siegte ausnahmsweise, da meine Sammlung bereits soooo groß ist.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Den Beigeton find ich toll.

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Beide Lacke gefallen mir ausgesprochen gut, vor allem der Beige ist toll!

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  6. Der erste Lack gefällt mir besonders gut. Den muss ich haben!:D

    AntwortenLöschen