Montag, 19. Mai 2014

Schminkkörbchen KW 21/22 - Reviews und Looks KW 19/20

 Das ist im neuen Schminkkörbchen für die nächsten zwei Wochen:
Lacura Lippenstift 310 sweet magnolia | p2 beauty rebel LE mascara 020 hot petrol | KIKO Skinny Fit Kajal 02 glam sea green (Boulevard Rock LE) | RdeL Young Ultra Twist Mascara | essence Beach Cruisers LE waterproof liquid eyeliner 02 keep calm and got to the beach | wet'n'wild Blush Pearlescent Pink


Und das war im letzten: Alterra Lippenstift 14 Tulip | Kiko Super Colour Eyeliner 102 bronze | The Body Shop Moisture Foundation SPF 15 | Catrice 620 Inglorious Mustards | Manhattan 82N Rock The Grass | essence viva Brasil LE Blush 02 Destination: Sao Paulo! 

Der schöne Tulip von Alterra wirkt mal rosaner, mal peachiger, aber ist auf jeden Fall eine tolle, leichte Farbe für Frühling und Sommer. Auf den Lippen glänzt er ein wenig, zeichnet sich aber eher durch eine etwas festere, leicht wachsige Konsistenz aus. Bei sehr trockenen Lippen könnte er sich eventuell an trockenen Stellen festsetzen, ich hatte damit aber keine Probleme. Der Farbton deckt nicht komplett, was ihn aber wieder dezenter und damit alltagstauglicher macht. In Look 1 unten ist Tulip nochmal getragen zu sehen. 



Schon oft habe ich über die KIKO Super Colour Eyeliner geschwärmt (entdeckt überigens damals bei Magi) und auch 102 bronze bringt dieselben tollen Eigenschaften mit, die ich an ihnen so schätze: langer Halt, interessante Farbauswahl von dezent bis knallig und einfacher Auftrag dank feinem Schaumstoffapplikator. 



Die The Body Shop Moisture Foundation SPF 15 besitze ich schon seit einiger Zeit und sie sollte nochmal eine Chance bekommen, einfach weil der Farbton 01 so gut zu mir passt. Ich hatte noch grob als eher schlecht in Erinnerung, aber wusste nicht mehr genau, warum. Im ersten Moment nach dem Auftragen (mit dem Sigma F82 Round Top Kabuki) gefällt mir das Ergebnis sehr gut. Die Deckkraft ist zwar leicht, aber man kann ja mit Concealer nacharbeiten, wo es nötig ist. Außerdem trocknet die recht flüssige, leichte Textur ein wenig an und wirkt sogar fast semi-matt. Das ändert sich aber recht schnell und es kommt trotz Abpudern auf meiner Mischhaut schnell zu glänzenden Stellen. Außerdem sammelt sie sich dann an allen Unebenheiten, also Fältchen, Poren und rauen Stellen. Für gut gepeelte, normale Haut und für jemanden, der leichte Deckkraft sucht, mag sie aber unter Umständen gut funktionieren, für mich tut sie das aber leider nicht. In Look zwei sieht man sie frisch aufgetragen und abgepudert. 

Ich habe sie einmal neben anderen Foundations geswatcht, man erkennt gut, wie schön hell und gelbstichig sie im Vergleich ist.
 1) Manhattan Easy Match Make Up 30 soft porcelain | 2) Bourjois Healthy Mix Foundation 51 light vanilla | 3) The Body Shop Moisture Foundation 01 | 4) Catrice All Matt plus 010 Light Beige | 5) Revlon Colorstay Combination/Oily 110 Ivory | 6) RdL Natural Lift Mak-Up 01 light beige

Body Shop Moisture Foundation nach ca. 5 Stunden tragen, vor allem neben der Nase kann man sehen, wie sich Produkt angesammelt hat, auf der Nase ist die Foundation größtenteils verschwunden:



Catrice Inglorious Mustards, ein schimmerndes Gelb, ist bei der letzten Sortimentsumstellung rausgegangen. Es handelt sich dabei aber einfach um eine Farbe, die ich nur selten tragen möchte bzw. auch nur selten schön einbauen kann. Qualitativ ist er okay, mit ein bisschen Schichten bekommt man mit Base ein gutes Ergebnis. Die Pigmentierung ist nicht übermäßig, aber es lässt sich mit ihm arbeiten, siehe Look 1. 



Der zweite Lidschatten in der Runde ist das matte Apfelgrün 82N Rock the Grass aus dem Hause Manhattan. Meine Erwartungen waren nicht besonders hoch aufgrund früherer Erfahrungen mit Lidschatten dieser Marke, doch gefiel er mir in dem speziellen AMU, das ich geschminkt hatte (Look 1), dann ganz gut. Allerdings staubt er sehr stark und ist beinahe kreidig-trocken. Um ein einigermaßen kräftiges Ergebnis zu bekommen, musste ich einige Male mit dem Pinsel ins Pfännchen gehen. Für zarte, pastellige Looks ist er zu gebrauchen, will man aber einen stark deckendes, farbintensives Grün muss man sich woanders umsehen. 



In puncto Farbintensität kann man sich beim essence Blush 02 desination: sao paulo! aus der viva Brasil LE eindeutig nicht beklagen. Es handelt sich um ein leicht schimmerndes, sehr warmes Rot, vielleicht mit einem Schuss Orange. Die Prägung finde ich sehr hübsch und scheute mich daher zunächst, mit dem Pinsel hineinzustubsen, aber die Neugier überwog. Ein wenig Vorsicht sollte man allerdings schon walten lassen, um nicht komplett wie ein Clown auszusehen. Trotzdem gefiel mir der Farbton hervorragend als Statement auf den Bäckchen und es gibt eine klare Empfehlung!

     

- Look 1 -


aus dem Schminkkörbchen: Catrice Inglorious Mustards | Manhattan Rock the Grass | Alterra Tulip auf den Lippen | essence Blush auf den Wangen || außerdem: Manhattan Kajal lily vanilly (Pastell Pretties LE) auf Wasserlinie und im Innenwinkel | p2 beauty rebel LE Mascara 010 flashing orange | L'Oréal Voluminous x5 extra-black Mascara |  



- Look 2 -


aus dem Schminkkörbchen: KIKO Super Colour Eyeliner 102 bronze | essence blush | The Body Shop Moisture Foundation || außerdem: Catrice Siberian Call LE gebackener Lidschatten C04 Rest In The Forest nass | KIKO Infinity Eyeshadow 235 mat chocolate | Catrice Thrilling Me Softly LE Stain C02 Thrilling | RdeL Young Ultra Twist Mascara 


Zum Schluss wie immer der Hinweis auf Susi und Melli, die sich liebevoll um die ganze Schminkkörbchen-Aktion kümmern. Am Mittwoch gibt es den Sammelpost aller Teilnehmerinnen bei Melli



Welcher der beiden Looks spricht euch mehr an, der tropisch-bunte oder der klassische? Und welche Sachen kennt ihr aus meinen beiden Körbchen?

Kommentare:

  1. Oh wie schön...ich mag deine AMUs und Farbkombinationen total und die Fotos von dir sind so so so toll ♥
    Du hübsche :-**
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Der zweite Look ist sooooo hübsch geworden:) der erste Look gefällt mir diesmal nicht ganz so gut...was wohl an dem Manhattan Lidschatten liegt. Aber dafür das er nicht so dolle ist hast du doch ein super Ergebnis erzielt:) und der Lippenstift von Altera....der ist ja wohl ein Traum...ich muss mich stark zusammen reißen ihn nicht direkt morgen zu holen :D Fühl dich gedrückt du Hübsche :****************

    AntwortenLöschen
  3. Hm, normalerweise mag ich solche leicht giftigen Grüntöne am Auge sehr und auch in diesem Fall würde ich mich eigentlich für die erste Augenpinselei entscheiden, aber irgendwie ist sie mir aufgrund der Wimpern in Orange ein kleines bisschen zu viel des Guten ;)
    Die andere Pinselei gefällt mir übrigens auch sehr gut- der Lidstrich ist zwar sehr dezent und verschmilzt farblich schon fast mit dem Lidschatten, aber gerade das gefällt mir irgendwie.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Kann verstehen, dass so manchem der erste Look ein bisschen zu überladen erscheint ;)

      Löschen
  4. Dank meiner Vorliebe für grün sag ich auf jedenfall die Nummer 1 ist übermäßig genial, aber bei Look 2 stimmt halt auch alles. Der Eyliner ist echt toll. :)
    Es läuft wohl doch darauf hinaus, dass ich mich nicht entscheiden kann.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ich deine Look immer wieder total liebe, schreibe ich dir wohl nicht zum ersten Mal, du traust dich was, greifst in den Farbeimer und es sieht dennoch immer immer super schön aus! Die Kombination mit der farbigen Wimperntusche finde so genial und muss ich auch unbedingt einmal ausprobieren *_* Der zweite Look, obwohl komplett anders ist genauso schön, es wirkt so edel und lässt das Blau deiner Augen so richtig strahlen, wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Look mit dem Braun auf den Augen:)

    AntwortenLöschen
  7. Das grün-goldene AMU gefällt mir GANZ, GANZ SUPER!!! gerade mit den farbigen Wimpern! Finde ich wirklich toll!!! Ich möchte mal wissen, warum ich so einen zarten Farbauftrag einfach nicht hinbekomme. Irgendwie wird es bei mir immer knallig. Meistens ist das zwar auch beabsichtigt, aber manchmal hätte ich es tatsächlich lieber etwas zurückgenommener. Das klappt jedoch irgendwie nicht. Und zwar kurioserweise gerade mit diesen beiden Farben, Hellgrün und Gold, am wenigsten.

    AntwortenLöschen