Donnerstag, 7. Februar 2013

♥ Januar-Favoriten ♥


Augen:
Die 12 schimmernden Nuancen der MUA Heaven and Earth Palette sind alltagstauglich, aber dabei nicht langweilig. Die Lidschatten fühlen sich weich und buttrig an, am Auge lässt sich einfach mit ihnen arbeiten. Auch ihre Schwester, die Undressed Palette, hat diese Eigenschaften, doch zu ihr griff ich ein bisschen seltener, aber eher aus Zufall. Ein AMU mit der Heaven and Earth Palette habe ich hier gezeigt.
Der p2 metal eye eyeshadow in der Farbe 030 violet dragonfly, ein Violett mit blauem Schimmer, fiel mir erst vor kurzem auf. Ich wollte ihn mir noch ansehen, bevor er aus dem Sortiment genommen wird. Beim Swatchen fühlt er sich ganz samtig-weich an und gibt sehr viel Farbe ab. Auf dem Auge wird er trocken aufgetragen leicht gräulich und die Farbbrillianz geht etwas verloren. Nass ist das allerdings kein Problem mehr und er zeigt sein volles Potenzial :-)
Der p2 matte dream eyeshadow 150 green jungle geht ebenfalls demnächst aus dem Sortiment. Ich verwendete ihn diesen Monat gerne in der Lidfalte. Das frische Grün macht Lust auf den Frühling. Die matte dream eyeshadows fühlen sich sehr speziell an, sie sind zwar matt, aber hinterlassen einen gewissen sheen. Wer Grün so liebt wie ich, sollte ihn sich noch holen.
Der Catrice Lidschatten 370 Don't Lie, Lac! ist ein fast mattes Lila, das sich aufbauen lässt. Die Konsistenz ist recht trocken, aber lässt sich gut verblenden. Ich habe ihn in Kombination mit Rot z.B. hier verwendet.
Der Kiko Glamorous Eyepencil in der Farbe 403 (Burnt Sienna Earth) ist, wie der Name verspricht, ein metallisch glänzendes rotiges Rot. Er ist laut Kiko wasserfest und hält tatsächlich sehr gut, der Auftrag ist trotzdem einfach aufgrund seiner Cremigkeit. Die Farbe ist wirklich faszinierend, unbedingt ansehen!

Wangen:
Die meistgetragenen Blushes dieses Monats waren der NYX Mosaic Powder Blush 06 Rosey und das Terra Naturi Puderrouge 02 rosewood. Beide sind samtig im Finish und lassen sich einfach auftragen. Sie sind nicht zu stark pigmentiert, was ich sehr mag. 

Lippen:
Meine liebsten Lippenstifte sind der Alverde Magic Kiss (der übrigens MAC Cynci ähnelt) und Funky Mauve, beide aus LEs. Magic Kiss habe ich hier getragen, Funky Mauve hier. Das gedeckte beerige Rot Nr. 57 von Rival de Loop zeichnet sich durch eine tolle Haltbarkeit aus. Eine Übersicht über meine RdL Lippenstifte gab es hier.
Zur Lippenpflege entdeckte ich von Alterra den Pflegestift Kamille. Er hält die Lippen weich und geschmeidig und versorgt sie mit Feuchtigkeit, dabei fühlt er sich ganz leicht an.

Teint:
Das essence Fix & Matte! translucent loose powder ging aus dem Sortiment und wurde für 95 Cent mitgenommen :-) Es kommt allerdings in neuer Verpackung genauso wieder, soweit ich weiß. Ich benutze es sowohl unter den Augen zum Fixieren von Concealer als auch neben der Nase und auf der Stirn, wo es sehr gut mattiert. Auf der Nase selbst wird es cakey, finde ich. Dort verwende ich lieber Babypuder.


Pflege:
Hauptsächlich aufgrund der Empfehlung durch Ruth Crilly probierte ich das La Roche Posay Effaclar Duo aus. Ich benutze bereits seit langem die "porenverfeinernde Lotion mikro-exfolierend" dieser Linie, von der ich sehr begeistert bin (Review). Das Produkt ist recht flüssig-gelig und daher ergiebig, ich benutze es morgens und abends nach der Gesichtsreinigung. Es beugt bei mir tatsächlich der Entstehung von Unreiheiten vor. Ich habe, seit ich angefangen habe die Creme zu benutzen, keinen größeren Pickel mehr bemerkt. Lediglich der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, dafür wurde aber auf Parfum verzichtet - ein weiterer Pluspunkt. Es hat 2-3 Wochen gedauert, bis die Wirkung sichtbar wurde, das ist aber ganz normal bei Pflegeprodukten aufgrund des Hauterneuerungszyklus. Deshalb sollte ein Test von Pflegeprodukten grundsätzlich eine längere Zeit umfassen.
Die Alverde Körperbutter Blutorange Holunderblüte riecht sehr lecker fruchtig-süß nach Orange, aber sehr natürlich. Mich erinnert der Duft an PEZ Bonbons Orange :P Sie ist vegan, was natürlich immer ein Pluspunkt ist. Außerdem pflegt sie gut und verhindert das Jucken an meinen trockenen Schienbeinen. Zwar zieht sie anfangs ein, hinterlässt aber einen Film, an den Beinen stört mich das aber nicht. Wer sich dafür interessiert, sollte in der nächsten Zeit schauen, diese Duftrichtung ist limitiert.

Kommentare: