Dienstag, 29. Oktober 2013

Review zu Schminkkörchen #1 und das neue Schminkkörbchen

So, hier ist mein zweites Schminkkörbchen. Diesmal habe ich mich ein bisschen zurückgehalten und nicht ganz so viel hineingepackt. Letzte Woche war es mit 14 Teilen doch ein bisschen schwierig alle auch zu benutzen, obwohl ich es geschafft habe, jippie! 

In Körbchen #2 befinden sich: L'Oréal Collection Privée Lippenstift J Lo's Nude | Astor Soft Sensation Lipcolour Butter 008 Hug Me | neutrale depottete Palette | Manhattan Dip Eyeliner black | p2 Glow Up! Highlighter 030 high gleam | p2 Cheeks + Lips Cream Blush 020 fancy snow white | Catrice Blush 060 Rosewood Forest | essence stay all day concealer 10 natural beige 

Swatches gibt es dann beim Blogpost nächste Woche.  


 das war Schminkkörbchen #1
Hier nochmal mein Inhalt samt Swatches von letzter Woche: Dr. Hauschka Translucent Make-Up 00 | p2 couture polish + stain 045 professional attitude | Catrice Pure Shine Colour Lip Balm in 040 my cherry berry | NYX Lippenstift Milan | Manhattan x-treme last & shine Lippenstift 94P | p2 keep the secret LE eyeshadow pencil 030 dark desire | p2 professional eyeliner pen 060 warm green | Rival de Loop Young Kajal 05 green | alterra Rouge 01 natural rose | essence marblemania LE Blush 01 Swirlpool | alverde mineral rouge 01 antique rose 

Look Nr. 1
Für diesen Look habe ich einige Lidschatten aus der neutralen NYX Caviar & Bubbles Palette verwendet. Ein Beigeton kam aufs bewegliche Lid, ein helles Rosé in den Innenwinkel und ein Kaffeebraun und das Schwarz in die Lidfalte. Zu diesen neutralen Farben passte der NYX Lippenstift Milan, einn leicht bräunlicher etwas dunklerer Rosenholzton. Auf die Wangen kam das Blush aus der essence marblemania LE. Glücklicherweise passte er sehr gut zum Lippenstift. Die Kombination merke ich mir. 

Meinung:
NYX Caviar & Bubbles Palette Die Palette enthält teils recht ähnliche Farben, außerdem bröseln sie etwas was an der recht lockeren Pressung liegt. Die Pigmentierung ist mittel und bis die Töne so auf dem Auge landen muss man ein bisschen mehr arbeiten und schichten. Obwohl Sleek Paletten minimal mehr kosten, ziehe ich diese meinen beiden NYX Paletten auf jeden Fall vor. Trotzdem ist die Palette gerade zum Verreisen super geeignet und ich werde in Zukunft bestimmt wieder öfter zu Caviar & Bubbles greifen, auch wenn es inzwischen ja eine Riesenauswahl an (hochwertigeren) Nudepaletten gibt.

NYX Lippenstift Milan Der Lippenstift hat mich dagegen voll und ganz überzeugt. Die Farbe passt toll in diese Jahreszeit und er punktet mit seiner cremigen Textur, hohen Deckkraft und einem angenehmen Tragegefühl. Eine echte Wiederentdeckung aus meiner Sammlung. 
 
essence marblemania LE Blush 01 swirlpool Eine Zeit lang hatte ich dieses Blsuh ständig getragen bis es ein bisschen in der Versenkung verschwand. Inzwischen muss ich ziemlich im Pfännchen herumrühren, weil die Oberfläche inzwischen ziemlich hart geworden ist. Sonst habe ich nichts an ihm auszusetzen und er kommt bestimmt wieder zum Einsatz, wenn ich einen hellen Himbeerton verwenden will.  

Look Nr. 2
Die NYX Strike a Pose Palette enthält eher herbstliche Farben wie warme Brauntöne, ein Bordeaux und ein Gelbgrün, verschiedene Goldtöne, dazu schwarz und weiß. Hier habe ich das helle Grün auf die Mitte des beweglichen Lids gegeben sowie innen an den unteren Wimpernkranz. Innen und außen auf das bwegliche Lid und in die Lidfalte kamen ein schimmerndes, helleres warmes Braun und ein mattes, dunkleres warmes Braun. Das Rot dient als kleiner Akzent unten außen. Dazu habe ich den braunen Manhattan Eyemazing Eyeliner kombiniert. Auch auf den Lippen befindet sich ein Manhattan Produkt und zwar der x-treme last & shine 94P, ein Ziegelrot. Dazu passte das alverde Mineralrouge 01 antique rose, ebenfalls ein rötlich-bräunlicher Ton. Für den Teint habe ich an diesem Tag das Translucent Make-up in der Nuance 00 von Dr. Hauschka benutzt.   

Meinung:
NYX Strike a Pose Palette Das bröseln ist sogar noch etwas schlimmer als bei Caviar & Bubbles... Die Pigmentierung ist ebenfalls mittelmäßig. Die Zusammenstellung der Farben ist aber sehr gelungen. Ich bin etwas zwiegespalten, was dieses Teil angeht.

Manhattan x-treme last & shine Lippenstift 94P Den Lippenstift fand ich toll, einzig der spezielle Geruch, der typisch für die Manhattan Lippenstifte ist, stört ein klein wenig. Die Haltbarkeit ist schon recht gut für einen cremigen Lippenstift, als "x-treme" würde ich sie aber nicht bezeichnen ;) Und das "shine" ist auch ganz normal, glänzt halt ein bisschen. 

alverde Mineralrouge 01 antique rose Eine sehr außergewöhnliche matte, ziegelrote Farbe, beim Auftragen erfordert sie aber doch etwas mehr Vorsicht, da es sich ja um ein loses Puderprodukt handelt. Werde ich aber sicherlich wieder häufiger verwenden, gerade weil der warme Farbton so schön in den Herbst passt.

Dr. Hauschka Translucent Make-Up Was zunächst auffällt, ist der extrem starke Geruch. Sogar über den den Tag hinweg nimmt man ihn immer wieder mal wahr. Es lässt sich mit einem Bufferpinsel recht gut verteilen und zieht keine Streifen oder bildet Würstchen wie andere NK Foundations das gerne mal machen. Es hält auch recht gut, rötliche Stellen scheinen aber am Ende des Tages doch wieder durch. Außerdem glänzt meine Haut relativ schnell wieder (Mischhaut). Die Deckkraft ist eher leicht, was die Bezeichung "Translucent" ja schon verrät, mir ist sie aber doch leider zu leicht und ich musste viel mit Concealer nachhelfen, um ein für mich zufriedenstellendes Ergebnis zu bekommen, was auch dementsprechend länger dauert. Die Nuance 00 ist aber tatsächlich schön hell und eher gelbstichig, allein vom Farbton wäre sie also perfekt für mich, nur schade, dass sie eben nicht so gut mit meinem Hauttyp harmoniert und mich der Geruch etwas stört. Der Preis ist mit knapp 20 € außerdem ziemlich hoch. 

Look Nr. 3
Die Lidschatten aus der NYX Strike a Pose Palette habe ich für das AMU mit dem mattgrünen Kiko Infinity Eyeshadow 268 kombiniert. Der winged liner ist der p2 professional eyeliner pen in warm green, auf der Wasserlinie befindet sich der Rival de Loop Young Kajal 05 green. Auf die Lippen kam der p2 couture lip polish + stain 060 professional attitude und auf die Wangen das alterra Rouge 01 natural rose. 

Meinung
Palette siehe oben

p2 professional eyeliner pen 060 warm green Schade, dass diese Eyeliner aus dem Sortiment gegangen sind, ich bin ein großer Fan von ihnen. Sie geben immer genügend Produkt ab um gut malen zu können, auch ist mir noch keiner von ihnen ausgetrocknet. Die Spitze ist schön fein und erlaubt ein präzises Arbeiten. Das einzige Problem ist, dass die Filzliner einen leichten Stain am Lid hinterlassen nach dem Abschminken. Am nächsten Tag ist dieser aber wieder verschwunden. 
 
Rival de Loop Young Kajal 05 green Dieser Kajal ist nicht zu hart, aber auch nicht besonders cremig. Auf der Wasserlinie war er leider schnell wieder verschwunden und auch als Lidstrich oben wäre es empfehlenswert ihn mit Lidschatten zu setten. Ein eher durchschnittliches Produkt.

p2 couture lip polish + stain 060 professional attitude Ich mag diese Reihe sehr gern und auch dieses dezente rosa konnte mich wieder überzeugen. Nach dem Auftrag trocknet es etwas an, bleibt aber von der Optik her fast nass glänzend und hält ziemlich gut, ca. 3 Stunden würde ich sagen. Einen Stain hinterlässt es aber nicht. 

alterra Rouge 01 natural rose Ein hübsches zartes rosa, das man im Alltag immer problemlos tragen kann. Denjenigen, die auf Puppenbäckchen stehen, ist es wahrscheinlich zu lasch pigmentiert. An manchen Tagen tendiert es dazu, ein wenig fleckig zu werden, an anderen wieder nicht. Ich werde nochmal genauer testen und auch verschiedene Pinsel ausprobieren. 


Meinung zu den restlichen Produkten
Catrice Pure Shine Colour Lip Balm 040 my cherry berry Von allen Stiften dieser Art, die ich ausprobiert habe, mag ich die Catrice Variante leider am wenigsten. Sie geben nur einen Hauch von Farbe ab, die aber auch schnell wieder verschwindet. Das Pflegegefühl war auch nur kurzzeitig vorhanden. Das wird mein einziges Produkt aus der Reihe bleiben. Wenn ich einen sheeren pflegenden Lippenstift will, greife ich lieber zu meinen p2 sheer glam lipsticks, wenn ich etwas mehr Farbe und gleichzeitig Pflege will zu den Astor Lip Butters. 

p2 keep the secret LE eye shadow pencil 030 dark desire Der hübsche rosébraune Stift lässt sich gut auftragen.Blenden ist nicht ganz so einfach weil er so schnell antrocknet, dafür hält er dann bombenfest. Ich habe ihn einfach für das ganze bewegliche Lid verwendet, das hat sehr gut funktioniert. Eine tolle Wiederentdeckung für mich. 

p2 fly me to the moon LE perfume stick Dieser Stick gehörte bereits in der letzten Herbst-/Wintersaison zu meinen Lieblingen. Der Duft erinnert an Thierry Mugler Angel wie ich finde. Er wirkt eher orientalisch-warm, ich meine Holz und Honig herauszuriechen. Nachdem er einige Zeit auf der Haut war, treten die süßen Noten zurück und der Duft wird etwas herber. Trotzdem wird der Stick wieder ein treuer Begleiter werden, gerade, weil eine feste Form für die Handtasche praktischer ist als die üblichen Fläschchen. 

Kommentare:

  1. Toller Post und so schön ausführlich!! Find ich klasse <3 Und drei ganz wunderbare Looks sind dabei auch noch entstanden!! Ich bin begeistert <3
    Bin schon gespannt, was Du über das Catrice Blush zu berichten hast ;)))
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Toll das du alles geschafft hast! Ich sollte mir auch sowas vornehmen ;)

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Ein total toller und ausführlicher Bericht! Du hast wirklich wahnsinnig viele Produkte verwendet! Das würde ich wohl kaum schaffen :D Ich fand alle Looks total schön - Grün steht dir wirklich ausgezeichnet!!!

    AntwortenLöschen
  4. Den Duft des Makeups kenne ich... und das mit dem Glänzen kann ich mir vorstellen, ich schwitze darunter auch leichter. Ich hatte schon fast verdrängt, wieviel das gekostet hat!

    AntwortenLöschen
  5. Super Bericht, du hast total tolle Augen! :) ich folge dir nun und würde mich sehr freuen, wenn du auch einmal bei mir vorbei schaust. :*

    Liebe Grüße Vanessa!
    miss-coeur.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Alle Looks sind sehr schön geworden! Der erste Look gefällt mir besonders gut! Toller Blog! :)

    AntwortenLöschen